Willkommen
auf dem Lipizzaner Gestüt
"Unter den Linden"

Gestüt

In idyllischer ländlicher Lage zwischen den Hansestädten Hamburg und Bremen haben Lipizzaner auch in Norddeutschland eine Heimat.

Es sind Nachkommen aus den traditionsreichen Blutlinien die zum Teil bis 1755 genau dokumentiert sind. Sie stehen im Typ des edlen barocken Prunk- und Paradepferds.

Unser altes Niedersachsenhaus ist von Linden umsäumt. Die Linde ist auch Namensgeber des Lipizzaners. Die Zucht dieser Rasse begann im Gestüt Lipizza - heute Lipica - auf dem Karster Plateau und Lipica bedeutet "kleine Linde".

Der Hof "Unter den Linden" liegt inmitten seiner Weiden und Wiesen.
Die früher als Maismonokultur bewirtschafteten Flächen wurden von uns in Grünland, mit vielfältigen für Pferde besonders geeigneten rohfaserreichen Grassorten, umgewandelt. Dazwischen wachsen unterschiedliche Kräuter. So ernten wir von unseren eigenen Wiesen das aromatische Heu für unsere Lipizzaner.

Zucht

Aufzuchtbedingungen

Vom Fohlen zum Jährling

Jungstuten

Junghengste

Training

Trainingsphilosophie

Trainingsbeispiel

Anreiten junger Lipizzaner

Fortgeschrittenes Training

Veranstaltungen

Vorträge

Gestütsvorführungen

Lipizzaner hautnah erleben

Zu Gast "Unter den Linden"

In den Medien

Bremen Eins zu Gast

Presseausschnitte

Im Fernsehen

..am laden..